AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VON

Dennis Weisbrod



Willkommen bei Dennis.Weisbrod!


§ 1

Geltungsbereich und Anbieter

(1) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB" genannt) regeln das Vertragsverhältnis zwischen dennisШeisbrod (nachfolgend Anbieter) und Ihnen (nachfolgend Besteller), in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.

(2) Abweichende AGB des Bestellers werden zurückgewiesen.

Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie eine Dienstleistung der dennisШeisbrod in Anspruch nehmen.

(3) Auf Dennis.Weisbrod bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen an:

-Beratung in
• Betriebsstruktur
• Organigramm / Erstellung
• Aufstellung des Unternehmens
• Betriebsstörungen beseitigen
• Personal
• Konzepte
• Übersichten in Tabellarischer Form
• Schwerpunkte, z.B. HACCP
• Konzepte für weitere innerliche Betriebszweige
• Organisation des Privatlebens
• Was kommt auf mich zu (Zukunftsorientierung)
• Welche Entscheidung ist die Richtige für mich
• Wie kann ich mich selbst motivieren
• Zufrieden arbeiten und Leben
• Wie verhalte ich mich gegenüber Kunden und Chefs
• Wie gehe ich mit Leistungsdruck um
• Wie schütze ich mich vor Burnout


§ 2

Zustandekommen des Vertrages

(1) Verträge auf dieser Website können ausschließlich in deutscher Sprache abgeschlossen werden.

(2) Der Besteller muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.

(3) Der Zugang zur Nutzung des Dennis.Weisbrod-Service setzt die Anmeldung voraus.

(4) Mit der Anmeldung erkennt der Besteller die vorliegenden AGB an. Mit der Anmeldung entsteht ein Vertragsverhältnis zwischen Dennis.Weisbrod und dem angemeldeten Besteller, das sich nach den Regelungen dieser AGB richtet.

(5) Die Präsentation der Dienstleistung auf der Website stellt kein rechtlich wirksames Angebot dar. Durch die Präsentation der Dienstleistung wird der Kunde lediglich dazu aufgefordert ein Angebot zu machen.

(6) Mit Bestellung eines kostenpflichtigen Dienstes geht der angemeldete Besteller ein weiteres, von der Anmeldung getrenntes Vertragsverhältnis mit Dennis.Weisbrod ein. Der Nutzer wird vor Abschluss dieses Vertragsverhältnisses über den jeweiligen kostenpflichtigen Dienst und die Zahlungsbedingungen informiert. Das Vertragsverhältnis entsteht indem der Besteller die Bestellung und Zahlungsverpflichtung durch das Anklicken des Buttons „Beratungsvertrag" bestätigt.


§ 3

Beschreibung des Leistungsumfanges

Der Leistungsumfang von Dennis.Weisbrod besteht aus folgenden Dienstleistungen:

Beratend die zu Beratende Firma/Person entscheidet letzendlich immer Selbständig daher kann Dennis Weisbrod nich in haftung genommen werden.

Betriebe und Privatleute in Strukturformen zu begleiten.
Gastronomische Betriebe
Gastronomische Betriebe, gerade im Raum Eifel, aber auch darüber hinaus benötigen Berater, die sich mit Ablauf, Training und Coaching auskennen und dieses vor Ort, also im Betrieb abgehalten wird. Viele Unternehmen können es sich zeitlich nicht leisten, das Personal zu diversen Weiterbildungen etc. zu schicken und Strukturprobleme im Betrieb löst man darüber hinaus auch nicht außerhalb des Betriebes. Oft entsteht durch die zeitlichen Herausforderungen, die einen Betrieb daran hindern sein Personal auf entsprechende Lehrgänge zu schicken eine gewisse Betriebsblindheit. Wenn ein Berater ins Haus (in den entsprechenden Betrieb) kommt und sich vor Ort die Arbeitsabläufe, Strukturen und die aktuelle Gestaltung des Betriebes anschaut, kann hier ein ganz anderer Ansatz erfolgen als wie bei Schulungen o.ä. die außerhalb des Betriebes stattfinden. Mit einer neuen Struktur und ggf. neuen Arbeitsabläufen und ein erfahrenes, wachsames Auge von außen kann man so der Betriebsblindheit entgegenwirken und das Potential eines jeden Betriebes neugestalten und erweitern.


Gliederung:
• Betriebsstruktur
• Organigramm / Erstellung
• Aufstellung des Unternehmens
• Betriebsstörungen beseitigen
• Personal
• Konzepte
• Übersichten in Tabellarischer Form
• Schwerpunkte, z.B. HACCP
• Konzepte für weitere innerliche Betriebszweige

Landwirtschaftliche Betriebe im Schwerpunkt Beerenobst
Hier gilt es, die Betriebe zukünftig überwiegend durch gute Personalführung und optimale Bedarfsermittlung der Marktwirtschaft anzupassen. Für diese Betriebsinterne Weiterentwicklung, bzw. das „mitgehen“ und „up to date“-sein fehlt im Alltäglichen Arbeitsrythmus oft die Zeit in den Betrieben und eine weitere Person einzustellen um Raum für solche Entwicklungen zu schaffen ist meist finanziell nicht machbar. Hier fehlt das Training und manchmal kann die Qualifikation der Mitarbeiter (ob sie diese schon haben oder auch erst erwerben könnten weil sie fähig sind spielt hier zunächst keine Rolle) gar nicht ausgenutzt werden weil Betriebe in lange eingefahrenen Bahnen fungieren und ihr Potential nicht ausschöpfen, oft wird deshalb in Betrieben sogar „aneinander vorbei“ gearbeitet, durch diese Tatsachen wird nicht selten Unmut beim Personal erzeugt, es wird unglücklich und unglückliches, sprich nicht motiviertes Personal sind die absoluten Killer für einen Betrieb! Durch Strukturen und einen Transparenten Aufbau lässt sich hier nicht nur das Potential eines Betriebes viel besser entfalten (und in den meisten Betrieben steckt viel mehr Potential als es oft den Anschein macht) und das Personal motivieren, sondern auch Geld einsparen (durch optimierte Arbeitsprozesse) und es baut sich ein guter Ruf der Firma auf, wichtige Aspekte für die Zukunftssicherheit eines jeden Betriebes, einer jeden Firma.



Gliederung:
• Betriebskonzept (oder ggf. Übernahmekonzepte)
• Aufstellung des Betriebes (Zukünftige Wege und Betriebszweige generieren)
• Training in Anbau und Ernte
• Bindung und Gliederung von Partnerfirmen /Aufzeichnungen

Private Personen
In einer schnelllebigen Zeit wie der, in der wir jetzt Leben fällt es gerade Privatpersonen oft schwer in ihren eigenen Alltag eine Struktur einzubringen. Oft hetzt man nur noch vom einen zum anderen, man hat hier Verpflichtungen und dort Termine, das Smartphone ist der ständige Begleiter und soll uns helfen den Alltag besser zu bewältigen, hierfür gibt es mittlerweile Zahllose Apps die selbstverständlich funktionieren und uns wunderbare Dienste leisten können, trotzdem fällt zu Hause immer noch ein ordentlicher Stapel an Papieren an und auch die eigene Struktur einer jeden Privaten Person in ihrem Privaten Umfeld (spricht Bankkonto, Arbeit, daraus resultierend Einnahmen und Ausgaben, Ordnung im eigenen zu Hause) gilt es zu managen. Durch Druck (meisten von außen, allerdings auch öfter von innen als man denkt!!!) fällt es oft schwer den Privaten Bereich, der hinter der Arbeit und der Freizeit anfällt, noch zu gestalten und zu strukturieren. Hier suchen immer mehr Privatpersonen konsequente Begleitung und teilweise auch Hilfestellung bei außerordentlichen Gelegenheiten in ihrem Privatleben. Auch hier, bzw. gerade hier, ist es möglich und notwendig Strukturen und Ordnung ins Leben zu bringen. In einer Zeit, in der ein enormer Leistungsdruck auf den Menschen lastet und Krankheiten wie Depressionen und Burnout schon an der Tagesordnung sind ist es höchste Zeit das hier entgegengewirkt wird, und zwar nachhaltig und Zukunftsorientiert und nicht nur für den Moment!!! Das Zuhause eines Menschen sollte der Ort sein an dem er sich wohlfühlt und wieder Kraft für den nächsten Arbeitstag tanken kann, und nicht der Ort an dem die Tür ins Schloss fällt und man vor dem nächsten Stapel steht den man zu erledigen hat und der meistens an letzter Stelle steht und ewig lange vor sich her geschoben wird, was wiederum mehr Stress und Druck (von innen) bedeutet…

Gliederung:
• Organisation des Privatlebens
• Was kommt auf mich zu (Zukunftsorientierung)
• Welche Entscheidung ist die Richtige für mich
• Wie kann ich mich selbst motivieren
• Zufrieden arbeiten und Leben
• Wie verhalte ich mich gegenüber Kunden und Chefs
• Wie gehe ich mit Leistungsdruck um
• Wie schütze ich mich vor Burnout


Einzigartigkeit
Die neue Art der Beratung

Betriebe da Unterstützen, wo sie wirklich Unterstützung brauchen, das heißt Projektmanagement nach Qualifikation, Zusammenarbeit auf Vertrauensbasis und Unterstützung über den eigenen Betrieb hinaus.

Jeder Betrieb hat von Zeit zu Zeit Gewisse Projekte, neue Aufgaben zu Stämmen und sich mit Wirtschaftlichen Änderungen auseinander zu setzen. Oft fehlt es an geschultem Personal, oft aber auch an Strukturen im Betrieb und das weiter wachsen mit dem Betrieb. In der Schnelllebigen Zeit in der wir uns befinden reicht es manchmal eben nicht mehr aus, auf alt bewährtes zu setzen… Oft lautet das Motto: „Never touch a running System!“, und in manchen Fällen ist genau das der richtige Weg, leider sehen viele Betriebe und auch das Leitende Personal heute durch allzu schnelle Veränderungen des Marktes nicht mehr wann nun eine Veränderung angebracht ist und wann es „wirklich“ Sinnvoll ist ein System so zu belassen wie es ist! Auch Änderungen in Wirtschaft und Sicherheit etc. kommen bei vielen Betrieben oft nicht an, meist erfährt man durch Zufall von einer längst in Kraft getretenen Änderung und ist nun im Zugzwang schnellstmöglich gewisse Standards zu ändern, zu verbessern oder gar ganz ab zu schaffen. Eine konsequente Betreuung eines Betriebes bedeutet somit auch ihn auf dem Laufenden zu halten und immer wieder die Standards zu kontrollieren und ggf. anzupassen. Über Organisation und Struktur, einfach und in tabellarischer Form protokolliert, sodass sie für jeden verständlich und einsichtig bzw. zugänglich ist, erreicht man ein System das ständig funktioniert, einfach zu bedienen und schnell auszuwerten ist. Fehlerquellen lassen sich so ganz einfach und schnell ausfindig machen und beheben und Verbesserungsmöglichkeiten fallen sofort auf und können angegangen werden. Eine moderne Beratung, Betreuung und Coaching eines Betriebes verlangt heut zu Tage nicht nur das Schulen in Gewissen Bereichen und das einmalige verbessern der Betriebsstruktur, sondern das ständige an sich arbeiten. Hierfür ist in den Betrieben oft keine Zeit und kein Personal vorhanden. Gerade deshalb sollten Unternehmen auf Berater setzen deren Aufgabe es ist den Betrieb (zum Teil) von außen zu kontrollieren, den aktuellen Markt zu beobachten und sich auf dem neusten Stand zu halten und dies an seine Kunden, sprich die Betriebe und Firmen, weiter zu leiten. Somit sind die Betriebe ohne internen Aufwand immer „Up to Date“!


Marktanalyse und Zukunft :

Gastronomische Betriebe

Gastronomisch wächst die Eifel zusehends, durch den Nationalpark und die Marke Eifel wurde der Tourismus angekurbelt und ist im vollen Gange, und das nicht nur in den Sommermonaten. Dazu kommt das sich die Menschen immer mehr auf Ursprüngliches zurück besinnen, laut neusten Analysen wird wieder mehr auf dem Wochenmarkt eingekauft, die Menschen verlangen mehr Umweltfreundlichkeit (was überall publiziert, von den Bienen hin die geschützt werden müssen, über Papier- oder Mehrwegtaschen bis hin zu Elektroautos) und selbst in den Großen Diskountern ist es schon angekommen das der Verbraucher hier Beispielsweise wählen kann oder er Obst und Gemüse in Plastik verpackt oder lose einkauft. Diese Entwicklung macht natürlich auch vor der Eifel (oder sollte man sagen „gerade nicht“) nicht halt. In der Eifel ansässige Hotels und Gastronomiebetriebe möchten dem Niveau der Stadt und der sich Ändernden Marktwirtschaft nicht hinterher hinken, wissen aber oft nicht wie sie Änderungen ohne großen Aufwand, der das laufende Geschäft beeinträchtigen würde, umsetzen können, geschweige denn welche Änderungen überhaupt nötig wären. Eine Spiegelung des Betriebes von außen hilft hier oft Wunder und die Marktanalyse zeigt genau hier in der Beratung ein Wachstum von jährlich 3-7%! Die Berater dieser Bereiche sind Restlos ausgebucht und Qualifizierter Nachschub ist kaum zu finden, dabei wird jedes Wissen gebraucht.


Landwirtschaftliche Betriebe

Auf diesem Gebiet bahnt sich ein großer Umbruch an, der Verbraucher verlangt mehr Information, Gläserne Produkte und Produktketten, mehr Umweltschutz und mehr Regionalität. Stichworte wie Co2, Saisonal, Regional, Ungespritzt und Verpackungsmüll sind nur wenige Faktoren auf die Zukünftig noch viel mehr geachtet und vor allem darauf eingegangen werden muss. Die bedeutet für die Landwirte nicht nur ein Umdenken, sondern meisten auch ein Umrüsten der Technik und der Anbauweise! Gerade im Landwirtschaftlichen Bereich sind viele Dinge zu beachten und Regeln zu befolgen, wenn dann zu der aktuellen Entwicklung auch noch Probleme wie Bodenmüdigkeit, Schädlingsbefall oder Globale Beeinträchtigungen wie die Corona-Kriese dazu kommen, stehen viele Landwirte plötzlich vor augenscheinlich unlösbaren Problemen die nicht selten das Aus für einen Betrieb bedeuten. Dazu kommt das Generationen wechseln und Betriebe an Jüngere abgegeben werde, die oft den Familienbetrieb des Vaters, Opas oder Onkels weiterführen möchten, aber über kein Wissen verfügen wie sie die aktuelle Struktur des Betriebes mit ihren neuen Plänen kreuzen können. Hier ist Fachwissen, aber vor allem Praktische Erfahrung und der Sinn für einen jeden einzelnen Betrieb in seiner Gesamtstruktur gefragt, dies kann von Jungen Menschen die gerade aus dem Studium kommen oder aktuell einen Betrieb übernehmen nicht verlangt werden! Auch hier hilft eine gute und begleitende Beratung bei der Wegfindung und Neuorientierung die vor Ort stattfindet.
• Was kommt auf mich zu?
• Was kann ich tun?
• Wen brauche ich alles um meinen Betrieb mit meinen Vorstellungen weiter zu bewirtschaften?
Hier sei noch gesagt, dass gerade im Landwirtschaftlichen Bereich Beerenobst dringend solche Berater gesucht werden, und zwar nicht nur Deutschlandweit sondern Grenzübergreifend! Hier gilt es eine Lücke zu füllen denn es kristallisierte sich bereit in den vergangenen Jahren heraus das gerade deutsche Berater gerne aus dem Ausland gebucht werden, das führt zur Zeit noch dazu, das Berater von hier teilweise bis nach Norwegen und Serbien reisen um dort Ansässige Betriebe zu Unterstützen.


§ 4

Preise und Versandkosten

(1) Zur Nutzung von der Website ist zunächst eine Registrierung notwendig.

(2) Sofern der Nutzer einen kostenpflichtigen Dienst in Anspruch nehmen möchte, wird er vorher auf die Kostenpflichtigkeit hingewiesen. So werden ihm insbesondere der jeweilige zusätzliche Leistungsumfang, die anfallenden Kosten und die Zahlungsweise aufgeführt.

(3) Der Anbieter behält sich das Recht vor, für verschiedene Buchungszeitpunkte und Nutzergruppen und insbesondere für verschiedene Nutzungszeiträume unterschiedliche Entgeltmodelle zu berechnen, wie auch verschiedene Leistungsumfänge anzubieten.

§ 5

Zahlungsbedingungen

(1) Ein anfallendes Entgelt ist im Voraus, zum Zeitpunkt der Fälligkeit ohne Abzug an Dennis.Weisbrod zu entrichten.

(2) Mit der Anmeldung, der Angabe der für das Bezahlverfahren notwendigen Informationen sowie der Nutzung des kostenpflichtigen Dienstes erteilt der Nutzer dem Betreiber die Ermächtigung zum Einzug des entsprechenden Betrags.

(3) Ein kostenpflichtiger Dienst verlängert sich um den jeweils gebuchten Zeitraum (Abonnement) automatisch, soweit dieser nicht per Telefon, E-Mail oder Brief gekündigt wird.

(4) Das Abonnement wird zum folgenden Zeitpunkt eingezogen: 1.1 des Laufenden Jahres oder nach vertraglicher Abstimmung

(5) Bestimmte Zahlungsarten können im Einzelfall von dem Anbieter ausgeschlossen werden.

(6) Dem Besteller ist nicht gestattet die Dienstleistung durch das Senden von Bargeld oder Schecks zu bezahlen.

(7) Sollte der Besteller ein Online-Zahlungsverfahren wählen, ermächtigt der Besteller den Anbieter dadurch, die fälligen Beträge zum Zeitpunkt der Bestellung einzuziehen.

(8) Sollte der Anbieter die Bezahlung per Vorkasse anbieten und der Besteller diese Zahlungsart wählen, hat der Besteller den Rechnungsbetrag innerhalb von fünf Kalendertagen nach Eingang der Bestellung, auf das Konto des Anbieters zu überweisen.

(9) Sollte der Anbieter die Bezahlung per Kreditkarte anbieten und der Besteller diese Zahlungsart wählen, ermächtigt dieser den Anbieter ausdrücklich dazu, die fälligen Beträge einzuziehen.

(10) Sollte der Anbieter die Bezahlung per Lastschrift anbieten und der Besteller diese Zahlungsart wählen, erteilt der Besteller dem Anbieter ein SEPA Basismandat. Sollte es bei der Zahlung per Lastschrift zu einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund falsch übermittelter Daten der Bankverbindung kommen, so hat der Besteller dafür die Kosten zu tragen.

(11) Sollte der Besteller mit der Zahlung in Verzug kommen, so behält sich der Anbieter die Geltendmachung des Verzugschadens vor.

(12) Die Abwicklung kann über folgende Zahlungsmittel erfolgen:

  • Paypal

  • Kreditkarte

    • Sofortüberweisung

    • Vorkasse


§ 6

Anmeldung und Kündigung

(1) Weiterhin erklärt der Besteller, dass er und nach seiner Kenntnis auch kein Mitglied seines Haushaltes nicht wegen einer vorsätzlichen Straftat die die Sicherheit von Dritten gefährdet vorbestraft ist, insbesondere nicht wegen einer Straftat gegen die sexuelle Selbstbestimmung (§§ 174 ff. StGB, einer Straftat gegen das Leben (§§ 211 ff. StGB), einer Straftat gegen die körperliche Unversehrtheit (§ 223 ff. StGB), einer Straftat gegen die persönliche Freiheit (§§ 232 ff. StGB), oder wegen eines Diebstahl und Unterschlagung (§§ 242 ff. StGB) oder des Raubes und der Erpressung (§§ 249 ff. StGB) oder wegen Drogenmissbrauch.

(2) Ein Nutzer ist, unter Vorbehalt, jederzeit berechtigt, sich ohne Angabe eines Grundes schriftlich per Post, E-Mail oder Telefon abzumelden. Gleichzeitig besteht bei die Möglichkeit, innerhalb der Daten und Einstellungen im Nutzer-Account diesen vollständig und eigenhändig zu deaktivieren. Das vorher geschlossene Vertragsverhältnis ist damit beendet.

(3) Hat ein Nutzer sich für einen entgeltlichen Dienst angemeldet, so kann er spätestens 14 Tage vor dem Buchungszeitraumes kündigen. Wird diese Frist nicht eingehalten, so verlängert sich der kostenpflichtige Dienst je nach gewählter Buchungszeit um diese und die Kündigung wird erst zum Ende des Folgebuchungszeitraumes wirksam. Eine Kündigung ist per Telefon, E-Mail oder Brief möglich und wird von uns schriftlich bestätigt. Damit Ihre Kündigung zugeordnet werden kann sollen der vollständige Name, die hinterlegte E-Mail-Adresse und die Anschrift des Kunden angegeben werden. Im Fall einer Kündigung per Telefon wird das individuelle Telefon-Passwort benötigt.

(4) Dennis.Weisbrod kann den Vertrag nach eigenem Ermessen, mit oder ohne vorherige Ankündigung und ohne Angabe von Gründen, zu jeder Zeit kündigen. Dennis.Weisbrod hält sich weiterhin das Recht vor, Profile und /oder jeden Inhalt der auf der Website durch oder von dem Nutzer veröffentlich wurde zu entfernen. Falls Dennis.Weisbrod die Registrierung des Nutzers beendet und/oder Profile oder veröffentliche Inhalte des Nutzers entfernt, besteht für Dennis.Weisbrod keine Verpflichtung den Nutzer darüber noch über den Grund der Beendigung oder der Entfernung zu informieren.

(5) Im Anschluss an jede Beendigung von jedweder individuellen Nutzung der Services von Dennis.Weisbrod, hält Dennis.Weisbrod sich das Recht vor, eine Information hierüber an andere registrierte Nutzer mit denen Dennis.Weisbrod annimmt, dass diese in Kontakt mit dem Nutzer standen, zu versenden. Dennis.Weisbrod's Entscheidung die Registrierung des Nutzers zu beenden und/oder weitere Nutzer zu benachrichtigen mit dem Dennis.Weisbrod annimmt, dass der Nutzer in Kontakt stand, impliziert nicht bzw. sagt keinesfalls aus, dass Dennis.Weisbrod Aussagen über den individuellen Charakter, generelle Reputation, persönliche Charakteristika noch über den Lebensstil trifft.

(6) Die Nutzer sind verpflichtet, in Ihrem Profil und sonstigen Bereichen des Portals keine absichtlichen oder betrügerischen Falschangaben zu machen. Solche Angaben können zivilrechtliche Schritte nach sich ziehen. Der Betreiber behält sich darüber hinaus das Recht vor, in einem solchen Fall das bestehende Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung aufzulösen.

(7) Wird der Zugang eines Nutzers wegen schuldhaften Vertragsverstoßes gesperrt und/oder das Vertragsverhältnis aufgelöst, hat der Nutzer für die verbleibende Vertragslaufzeit Schadenersatz in Höhe des vereinbarten Entgelts abzüglich der ersparten Aufwendungenzu zahlen. Die Höhe der ersparten Aufwendungen wird pauschal auf 10% des Entgelts angesetzt. Es bleibt beiden Vertragsparteien unbenommen nachzuweisen, dass der Schaden, und/oder die ersparten Aufwendungen tatsächlich höher oder niedriger sind.

(8) Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses werden sämtliche Daten des Nutzers von Dennis.Weisbrod auf Anfrage gelöscht.


§ 7

Haftungsbegrenzung (Dienstleistungen)

(1) Dennis.Weisbrod übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit der Angaben in den Anmelde- und Profildaten der Besteller sowie weiteren von den Bestellern generierten Inhalten.

(2) In Bezug auf die gesuchte oder angebotene Dienstleistung kommt der Vertrag ausschließlich zwischen den jeweilig beteiligten Bestellern zustande. Daher haftet Dennis.Weisbrod nicht für Leistungen der teilnehmenden Besteller. Entsprechend sind alle Angelegenheiten bzgl. der Beziehung zwischen den Bestellern einschließlich, und ohne Ausnahme, der Dienstleistungen die ein Suchender erhalten hat oder Zahlungen die an Besteller fällig sind, direkt an die jeweilige Partei des zu richten. Dennis.Weisbrod kann hierfür nicht verantwortlich gemacht werden und widerspricht hiermit ausdrücklich allen etwaigen Haftungsansprüchen welcher Art auch immer einschließlich Forderungen, Leistungen, direkte oder indirekte Beschädigungen jeder Art, bewusst oder unbewusst, vermutet oder unvermutet, offengelegt oder nicht, in welcher Art auch immer im Zusammenhang mit den genannten Angelegenheiten.

(3) Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet dennisШeisbrod nur, wenn sie auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von dennisШeisbrod oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von dennisШeisbrod beruhen.

(4) Für sonstige Schäden, soweit sie nicht auf der Verletzung von Kardinalpflichten (solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf) beruhen, haftet dennisШeisbrod Europe nur, wenn sie auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von dennisШeisbrod oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von dennisШeisbrod beruhen.

(5) Die Schadensersatzansprüche sind, auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt. Sie betragen im Falle des Verzuges höchstens 5% des Auftragswertes.

(6) Schadenersatzansprüche, die auf der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder der Freiheit beruhen, verjähren nach 30 Jahren; im Übrigen nach 1 Jahr, wobei die Verjährung mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist und der Gläubiger von den Anspruch begründenden Umständen und der Person des Schuldners Kenntnis erlangt oder ohne grobe Fahrlässigkeit erlangen müsste (§ 199 Abs.1 BGB).

(7) Der Anbieter behält sich das Recht vor, den Inhalt eines von einem Nutzer verfassten Textes sowie hochgeladener Dateien auf die Einhaltung von Gesetz und Recht hin zu überprüfen und, wenn nötig, ganz oder teilweise zu löschen.


§ 8

Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

(1) Dem Besteller steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn die Gegenforderung des Bestellers rechtskräftig festgestellt worden ist oder von dem Anbieter nicht bestritten wurde.

(2) Der Besteller kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.


§ 9

Widerrufsbelehrung

(1) Ist der Besteller ein Verbraucher, so hat er ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen:

(2) Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist für Dienstleistungen beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

dennisШeisbrod

Dennis Weisbrod
im Wingertchen 2
53937 Schleiden

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular auf unserer Internetseite verwenden oder uns eine andere eindeutige Erklärung übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden und Sie die Waren über unser Online-Rücksendezentrum innerhalb der unten definierten Frist zurückgesendet haben.

Für zusätzliche Informationen hinsichtlich der Reichweite, des Inhalts und Erläuterungen zur Ausübung wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

(3) Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

(4) Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei folgenden Verträgen:

  • zur Lieferung von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde oder die nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

  • zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind

  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

  • bei Dienstleistungen, wenn Dennis.Weisbrod diese vollständig erbracht hat und Sie vor der Bestellung zur Kenntnis genommen und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Erbringung der Dienstleistung beginnen können und Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung verlieren;

  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte, mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen; und

  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis beim Abschluss des Kaufvertrags vereinbart wurde, deren Lieferung aber erst nach 30 Tagen erfolgen kann und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.


§ 10

Datenschutz

(1) Sollten personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) erhoben werden, verpflichten wir uns dazu, Ihre vorherige Einverständnis einzuholen. Wir verpflichten uns dazu, keine Daten an Dritte weiterzugeben, es sei denn, Sie haben zuvor eingewilligt.

(2) Wir weisen darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Demnach kann ein fehlerfreier und störungsfreier Schutz der Daten Dritter nicht vollständig gewährleistet werden. Diesbezüglich ist unsere Haftung ausgeschlossen.

(3) Dritte sind nicht dazu berechtigt, Kontaktdaten für gewerbliche Aktivitäten zu nutzen, sofern der Anbieter den betroffenen Personen vorher eine schriftliche Einwilligung erteilt hat.

(4) Sie haben jederzeit das Recht, von Dennis.Weisbrod über den Sie betreffenden Datenbestand vollständig und unentgeltlich Auskunft zu erhalten.

(5) Des Weiteren besteht ein Recht auf Berichtigung/Löschung von Daten/Einschränkung der Verarbeitung für den Nutzer.

(6) Weitere Angaben zum Datenschutz sind in der separaten Datenschutzerklärung zu finden.


§ 11

Cookies

(1) Zur Anzeige des Produktangebotes kann es vorkommen, dass wir Cookies einsetzen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden.

(2) Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

(3) Durch den Einsatz von Cookies kann den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

(4) Wir weisen Sie darauf hin, dass einige dieser Cookies von unserem Server auf Ihr Computersystem überspielt werden, wobei es sich dabei meist um so genannte sitzungsbezogene Cookies handelt. Sitzungsbezogene Cookies zeichnen sich dadurch aus, dass diese automatisch nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht werden. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Computersystem und ermöglichen es uns, Ihr Computersystem bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies).

(5) Sie können der Speicherung von Cookies widersprechen, hierzu steht Ihnen ein Banner zu Verfügung dem Sie widersprechen/annehmen können.

(6) Selbstverständlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass keine Cookies auf der Festplatte abgelegt werden bzw. bereits abgelegte Cookies wieder gelöscht werden. Die Anweisungen bezüglich der Verhinderung sowie Löschung von Cookies können Sie der Hilfefunktion Ihres Browsers oder Softwareherstellers entnehmen.


§ 12

Gerichtsstand und anwendbares Recht

(1) Für Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten anlässlich dieses Vertrages gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Alleiniger Gerichtsstand bei Bestellungen von Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist der Sitz des Anbieters.


§ 13

Schlussbestimmungen

(1) Vertragssprache ist deutsch.

(2) Wir bieten keine Produkte oder Dienstleistungen zum Kauf durch Minderjährige an. Unsere Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden. Falls Sie unter 18 sind, dürfen Sie Dennis.Weisbrod nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.

(3) Wenn Sie diese AGB verletzen und wir unternehmen hiergegen nichts, sind wir weiterhin berechtigt, von unseren Rechten bei jeder anderen Gelegenheit, in der Sie diese Verkaufsbedingungen verletzen, Gebrauch zu machen.

(4) Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserer Webseite, Regelwerken, Bedingungen einschließlich dieser AGB jederzeit vorzunehmen. Auf Ihre Bestellung finden jeweils die Verkaufsbedingungen, Vertragsbedingungen und AGB Anwendung, die zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Kraft sind, es sei denn eine Änderung an diesen Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich (in diesem Fall finden sie auch auf Bestellungen Anwendung, die Sie zuvor getätigt haben). Falls eine Regelung in diesen Verkaufsbedingungen unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund undurchsetzbar ist, gilt diese Regelung als abtrennbar und beeinflusst die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Regelungen nicht.

(5) Die Unwirksamkeit einer Bestimmung berührt die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen aus dem Vertrag nicht. Sollte dieser Fall eintreten, soll die Bestimmung nach Sinn und Zweck durch eine andere rechtlich zulässige Bestimmung ersetzt werden, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung entspricht.

KONTAKT

Dennis Weisbrod

Im Wingertchen 2

53937 Schleiden Gemünd

​​

Tel.: +49 (0) 1511161170

Email Dennis.Weisbrod@outlook.de​

  • Schwarzes Facebook-Symbol
  • Schwarz Instagram Icon

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2020 DennisWeisbrod